Beach & Beachroad

patnew_0469

Ganz schön lang! Die Beachroad erstreckt sich wenige hundert Meter hinter dem Delphin Kreisel in Richtung Süden entlang des ewig langen Strandes bis zur Walkingstreet. Zum Strand selbst: ist nicht so dolle, vor allem die Wasserqualität lässt zu wünschen übrig, was nur wenige Verwegene nicht davon abhält hier zu baden. Immerhin kann man sich zum Relaxen in einen der vielen Sonnenstühle legen und sich etwas zu trinken bringen lassen. Hier wird alles mögliche und unmögliche angeboten, von der Massage und Maniküre über Seafood und Eis bis zur Bootstour nach Koh Larn (kleine vorgelagerte Insel). Natürlich dürfen auch die Strandverkäufer mit ihren Sonnenbrillen, T-Shirts und Strohhüten nicht fehlen, die aber wenig aufdringlich sind.

 

Außerdem bieten sich ab dem späten Vormittag bis in die späte Nacht Mädels an, oder was man dafür halten könnte. Oft sind sie schon älter oder haben ein Problem, später mehr.

 

Auf der Stadtseite der Beachroad findet man sehr viele Hotels, Bars, Massagen, Restaurants aller Art, Reisebüros, Shopping Malls, Verkaufsstände für alles Erdenkliche, den rund um die Uhr geöffneten McDonalds, Kentucky schreit ficken und Burger King, Auto- und Motorrad Verleihe, immer irgendwelche Großbaustellen, koreanische oder chinesische Reisegruppen die auf ihr Boot warten und nachmittags wird in Höhe der Soi 6 immer nach Musik Gymnastik gemacht. Also das volle Programm, Pattaya wie es leibt und lebt. Und der Verkehr ist meist mörderisch.

 

Nicht zu vergessen gehen von der Beachroad ja auch die ganzen Verbindungsstraßen (Sois) zur Second Road ab, diese sind manchmal sehr interessant für uns, zu einigen von ihnen kommen wir unten. Sie sind numerisch angeordnet, Soi 1 ist gleich beim Kreisel, Soi 13/4 als letzte kurz vor der Walkingstreet.

 

Noch mal zur Sicherheit: Tagsüber kein Problem, aber geht nie in der Dunkelheit an den Strand und meidet die Ladyboys, die sich dort nachts rumtreiben. Zu den Mädels, die man dort tagsüber engagieren kann: die meisten sind älter oder können nicht mehr an einer Bar arbeiten, weil sie was auf dem Kerbholz haben oder evtl. krank sind. Zwar kann man dort auch Glück haben, aber ich empfehle einem Newbie sich lieber an die Bars zu halten, dann ist man auf der sicheren Seite.

 

Nehmt Euch etwas Zeit um die vielfältigen Eindrücke auf Euch wirken zu lassen:

patnew_0470

 

patnew_0471

 

patnew_0472

 

patnew_0473

 

patnew_0474

 

patnew_0475

 

patnew_0476

 

patnew_0477

 

patnew_0478

 

patnew_0479

 

patnew_0480

 

patnew_0481

 

patnew_0522

 

patnew_0482

 

patnew_0483

 

patnew_0488

 

patnew_0484

 

patnew_0485

 

patnew_0486

 

patnew_0487

 

patnew_0489

 

patnew_0490

 

patnew_0491

 

patnew_0492

 

patnew_0493

 

patnew_0494

 

patnew_0495

 

patnew_0496

 

patnew_0497

 

patnew_0498

 

patnew_0499

 

patnew_0500

 

patnew_0501

 

patnew_0502

 

patnew_0503

 

patnew_0504

 

patnew_0505

 

patnew_0506

 

patnew_0507

 

patnew_0508

 

patnew_0509

 

patnew_0510

 

patnew_0511

 

patnew_0512

 

patnew_0513

 

patnew_0514

 

patnew_0515

 

patnew_0516

 

patnew_0517

 

patnew_0518

 

patnew_0519

 

patnew_0520

 

patnew_0521

 

patnew_0523

 

patnew_0524

 

patnew_0525

 

patnew_0526

 

patnew_0527

 

patnew_0528

 

patnew_0529

 

patnew_0531

 

patnew_0530

 

patnew_0532

 

patnew_0533

 

patnew_0534

 

Soi 6

patnew_0535

Famous Soi 6! Sie hat schon ganze Generationen von Spaßtouristen nach Pattaya gezogen... Hauptattraktionen sind die vielen kleinen Short Time Bars, in denen Mann so ziemlich alles finden kann. Eine Gogobar gibt’s auch, das “Mandarin” gleich unten an der Beachroad. Nicht zu empfehlen, da gibt es deutlich bessere an den diversen Gogo Standorten.

 

Ich habe sie nie gezählt, aber ich schätze die Zahl der Bars jetzt mal grob auf etwa 50, die sich beiderseits der Straße meist seit langer Zeit etabliert haben. Die bekanntesten Bars sind sicher die gleich links, wenn man von der 2nd Rd. einbiegt wie die “King Kong”, “My Friend You” oder auch die “Red Point”, etwa in der Mitte rechts. Es gibt allerdings auch viele Gathoeys (Ladyboys), in manchen Bars arbeiten ausschließlich solche (z.B. “Hi Boss 2002”). Also lieber 2 Mal hinkucken BIGGRIN 

 

Ansonsten gibt es in Soi 6 eben das, was es überall gibt: Kleine Kneipen und Restaurants, Beauty Salons, die fahrbaren Küchen sind ständig unterwegs und überall sitzen die Girls vor der Bar um zu Essen, zu Schwatzen und natürlich um Euch in die Bar zu kriegen. Ebenso gibt es einige kleinere Hotels und Guest Houses. Hier zu wohnen wäre sicher mal eine nette Erfahrung... wer möchte schaut sich mal das “Queen Victoria Inn” an, habe die Zimmer besichtigt, sieht ganz ordentlich aus. Englischer Pub ist im gleichen Haus. Natürlich könnt Ihr auch in solche kleinen Herbergen Eure Mädels mitnehmen.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass in Soi 6 im Allgemeinen der Betrieb schon gegen mittags losgeht, ab 2200 Uhr macht langsam alles dicht, die meisten Mädels haben Feierabend oder sind ausgelöst. Ab Mitternacht braucht Ihr gar nicht mehr loszugehen. Beste Zeit ist der Nachmittag.

 

Parallel verläuft Soi 6/1, eine schmale Gasse, hier liegen die rückwärtigen Ausgänge der Bars auf dieser Seite, die Auf- und Eingänge etlicher ST Zimmer und in der Mitte liegen ein paar Bierbars. In Soi 6/1 laufen immer ein paar voll aufgetakelte Ladyboys herum und wackeln mit dem Hintern. Mancher ortsansässige Farang hat Angst gesehen zu werden und benutzt diese Hintereingänge.

patnew_0536

 

patnew_0537

 

patnew_0538

 

patnew_0539

 

patnew_0540

 

patnew_0541

 

patnew_0542

 

patnew_0543

 

patnew_0544

 

patnew_0545

 

patnew_0546

 

patnew_0547

 

patnew_0548

 

patnew_0549

 

patnew_0550

 

patnew_0551

 

patnew_0552

 

patnew_0553

 

patnew_0554

 

patnew_0555

 

patnew_0556

 

patnew_0557

 

patnew_0558

 

patnew_0559

 

patnew_0560

 

patnew_0561

 

patnew_0562

 

patnew_0563

 

patnew_0564

 

patnew_0565

 

patnew_0566

 

patnew_0567

 

patnew_0568

 

patnew_0569

 

patnew_0570

 

patnew_0572

 

patnew_0573

 

patnew_0574

 

patnew_0575

 

patnew_0576

 

patnew_0577

 

patnew_0578

 

patnew_0579

 

patnew_0580

 

patnew_0571

 

PFEIL2 PFEIL1
[Home] [PatNew1] [PatNew2] [PatNew3] [PatNew4] [PatNew5] [PatNew6] [PatNew7] [PatNew8] [PatNew9] [pattaya newbie 17] [pattaya newbie 18] [PatNew10] [PatNew11] [PatNew12] [PatNew13] [PatNew14] [PatNew15] [PatNew16] [PatNew17]