Freelancer

Sie arbeitete eigentlich in einer Beerbar. Eine süße, kleine, nette... hat gut für mich gesorgt. Sie suchte wohl einen zum Heiraten. Ihr Wunsch ging inzwischen in Erfüllung, sie lebt jetzt in England. Das ich für sie nicht in Frage kam habe ich ihr natürlich nicht gleich auf die Nase gebunden, hat mich nicht weiter gestört dass sie sich so angestrengt hat... Sie nahm mich auch mit in ihr Zimmer, welches sie sich mit einer Freundin teilte. Das war ganz ordentlich eingerichtet. Bett, Schrank, Ventilator, ein paar Ablagen. Dusche und WC abgeteilt durch eine Wand. Kostet 4000/Monat, geteilt durch 2. Sie zeigte mir ihre hausfraulichen Qualitäten und räumte auf, der Boden wurde gefegt. Ich musste schon wieder ran, obwohl ich eigentlich fix und fertig war. Also schickte ich sie zum Markt mit etwas Geld und sie kaufte etwas zum Essen ein... und ich warf 50 mg Sildenafil nach. Irgendwo muss es ja herkommen...

0786

 

0837

 

0787

 

0788

 

0789

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0790

 

0791

 

0792

 

0793

 

0794

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0795

 

0796

 

0797

 

0798

 

0799

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0800

 

0801

 

0806

 

0808

 

0809

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0802

 

0803

 

0804

 

0805

 

0814

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0807

 

0810

 

0812

 

0813

 

0815

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0816

 

0817

 

0811

 

0819

 

0820

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0818

 

0821

 

0822

 

0823

 

0824

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0825

 

0826

 

0827

 

0828

 

0836

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0830

 

0831

 

0832

 

0833

 

0834

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0829

 

0835

 

0838

 

0839

 

0840

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Abschluss noch ein paar Fotos die bei irgendwelchen Gelegenheiten entstanden sind, nicht unbedingt in eine Kategorie passen und die ich Euch trotzdem nicht vorenthalten möchte.

Loy Kratong (Strand und rausgeputztes Mädchen), vor einer kleinen Party und ein bemerkenswerter Aufkleber in einer Bar. Der ist aber nicht so ernst zu sehen, glaubt mir... Das letzte Pic entstand im Hospital, ich habe einem Girl den regelmäßig anfallenden AIDS Test spendiert, kostet 900 Baht für 2 Nasen. Sie bekommt den Eintrag in ihr Buch und die Gewissheit dass auch ich clean bin. Ich bekomme ein Attest, welches ich bei Gelegenheit prima vorzeigen kann...

0841

 

0842

 

0843

 

0845

 

0844

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr von dem Stoff... seht selbst.

0847

 

0848

 

0849

 

0851

 

0854

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0852

 

0853

 

0850

 

0846

 

0859

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0855

 

0858

 

0860

 

0861

 

0863

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0862

 

0857

 

0856

 

0864

 

0865

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0866

 

0867

 

0868

 

0869

 

0872

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0870

 

0871

 

0883

 

0884

 

0875

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0874

 

0877

 

0878

 

0879

 

0880

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0881

 

0882

 

0873

 

0891

 

0892

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0876

 

0889

 

0890

 

0893

 

0894

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0885

 

0886

 

0887

 

0888

 

0896

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0897

 

0898

 

0899

 

0900

 

0904

 

 

 

 

 

 

 

 

 

0905

 

0901

 

0902

 

0903

 

0895

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So Jungs. das war’s für diesmal aus dem Seebad. Ich hoffe der kleine Rundgang hat wieder guten Anklang gefunden!!! Vielleicht konnte ich dem einen oder anderen ja den einen oder anderen Anstoß geben.

Beste Grüße

Grubert

         Zurück zum Start...

[Home] [Neues aus Pattaya] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [Free7] [Sonstige] [Sonstige2]