Girls

song_1333

Zum Schluss etwas von dem Stoff, der uns doch alle interessiert? OK... also los! Hier noch mal was vom “normalen Wahnsinn”, der uns auch abseits des Songkran in Pattaya erwartet!

 

Während meine Sekretärin noch die letzten Briefe aufnimmt und sich anschließend für unsere nächste Session schön macht, überlege ich mir insgeheim, was mir selbst eigentlich lieber ist... der selbstlos vorgetragene Girlfriendsex dieser unschuldig wirkenden Mädels, die alles geben und ständig an meinem Hals hängen, oder der unglaublich schmutzige Sex der Hühner, die zwar weniger hübsch und anschmiegsam sind (oder doch?), aber trotzdem alles geben? Ich komme einfach zu keinem Ergebnis x_spiteful

 

Macht aber nichts, denn man muss die Hühner feiern, wie sie fallen. Wenn das nicht hier in Thailand gilt, wo sonst?

 

Also mal weiter mit der Sekretärin... sie war wirklich fast eine “Festangestellte” bei mir... hatte sie wie gesagt mehrmals dabei, teils mit ihrer “Sister”. Warum auch nicht... die beiden waren absolut OK. Keine zusätzlichen Erwartungen oder Dummenabzock - Geschichten (kranker Wasserbüffel, Geld für die Schule usw. usw.), wie sie sicher Liebeskaspern spätestens am zweiten Tag vorgetragen werden. Ich mach den Mädels immer gleich klar, dass ich nur meinen Spaß will, ein “Butterfly” bin, und selbst entscheide, was ich morgen mit wem mache. Das kommt an und wird voll akzeptiert von den Chicks.

 

Es ist doch so: Wir haben in diesen Ländern einen Käufermarkt, ich als Kunde entscheide, wann ich wo mit wem wie viel Geld ausgebe. Die Mädels sind die letzten, die das nicht wissen - und akzeptieren.

 

Ich lasse mich also mal wieder voll von meiner kleinen begabten Sekretärin verarzten. Das Mädel hat’s drauf, Zungenanal ist eine der Disziplinen, die man ihr nicht erklären muss, das kommt alles von selbst. An Wassersport zeigt sie sich interessiert, da ließe sich was draus machen, wenn man etwas Zeit (ein paar Tage) investieren würde. Aber wer hat schon so viel Zeit? Ich nicht.

 

Denn meine knappe Urlaubszeit ist schlicht zu kostbar, um sie an eine zu verschwenden. Da ist ja z.B. auch noch die Süße, bei der ich fast zum Liebeskasper mutiert wäre...

 

Die Chemie stimmt absolut, sie gibt alles, da bleiben keine Wünsche unerfüllt. Ich muss sie nur aussprechen. Auch aus ihr ließe sich was machen... aber leider ist meine Zeit irgendwann mal wieder abgelaufen in LOS.

 

Ich sitze im Taxi zum Airport und tätige einige Telefonate:

 

“Sorry darling, my boss called me, I’have to go home...”

 

“OK Glubi, take care, don’t forget me, hope to see you soon...”

 

Na dieser Hoffnung kann ich mich nur anschließen x_spiteful 

song_1334

 

song_1337

 

song_1335

 

song_1336

 

song_1338

 

song_1339

 

song_1341

 

song_1342

 

song_1343

 

song_1340

 

song_1347

 

song_1348

 

song_1349

 

song_1350

 

song_1351

 

song_1352

 

song_1353

 

song_1354

 

song_1358

 

song_1355

 

song_1356

 

song_1357

 

song_1363

 

song_1360

 

song_1361

 

song_1359

 

song_1362

 

song_1364

 

song_1365

 

song_1366

 

song_1367

 

song_1368

 

song_1369

 

song_1370

 

song_1371

 

song_1372

 

song_1373

 

song_1374

 

song_1375

 

song_1376

 

song_1377

 

song_1378

 

song_1380

 

song_1381

 

song_1382

 

song_1379

 

song_1383

 

song_1384

 

song_1387

 

song_1386

 

song_1385

 

song_1346

 

song_1345

 

song_1344

 

So Freunde, das soll’s für diesmal gewesen sein zum Thema “Songkran in Pattaya”.

 

Ich hoffe dass ich denjenigen, die sich bisher so gar nichts unter diesem Thema vorstellen konnten, einen kleinen Einblick in dieses super - spaßige Wasserfest alá “Land of Smile” geben konnte. Und dass ich denjenigen, die in der Vergangenheit schon einmal daran teilgenommen haben, zu der einen oder anderen, wie ich hoffe angenehmen, Erinnerung verholfen habe.

 

Wie auch immer, vielleicht habt Ihr ja nun etwas “Blut geleckt” - und werdet Euch vielleicht schon bald selbst zu der jährlichen Wasserschlacht in Pattaya einfinden? Ich würde mich freuen!

 

Besten Gruß und wie immer viel Spaß,

Grubert

PFEIL2

Zurück zum Anfang...

[Home] [Songkran 1] [Songkran 2] [Songkran 3] [Songkran 4] [Songkran 5] [Songkran 6] [Songkran 7] [Songkran 8] [Songkran 9] [Songkran 10] [Songkran 11] [Songkran 12] [Songkran 13] [songkran 131]