Thaifood

Essen in Thailand ist unvergleichlich, ist wahnsinnig gut, lecker, frisch, und meist interessant gewürzt. Es kann auch scharf sein, man sollte sich langsam herantasten.

Man kann in einer der unzähligen mobilen Straßenrestaurants essen oder in irgendwelchen Suppenküchen. Man mache sich nicht zu viele Sorgen wegen der Hygiene, mir ist in all den Jahren nie etwas passiert, zumindest nicht in Thailand. Wenn mich “Montezumas Rache” erwischt hat war es meist in Kambodscha - oder auch in Deutschland. Man kann in eins der vielen Restaurants gehen die eher auf Touristen eingestellt sind. Das Essen dort ist meist auch sehr gut, wenn es auch oft etwas “farangisiert” (Farang, das sind wir, die Westler) und somit nicht so deutlich gewürzt ist. Dort gibt es oft alle möglichen Sorten frischen Fisch vom Grill, Suppen, Reis, Nudeln, Muscheln, Hühnchen, Gemüse und und und... Oder man geht in eines der Restaurants die fast ausschließlich von Thais frequentiert werden. Das Angebot dort ist meist vielfältiger und typischer. Natürlich ist die letzte Variante auch billiger... wenn man dort zu zweit z.B. 6 kleine Gerichte hatte (man bestellt und isst alles zusammen) und zwei große “Bier Chang” dazu ist man mit maximal 300 THB dabei. Das sind ca. € 6,-, und das Teuerste daran war das Bier...

Auch an den Stränden gibt es oft eine sehr gute Auswahl von Angeboten die das leibliche Wohl betreffen. Hier gilt ebenfalls die Devise, je mehr man auf Touristen eingerichtet ist, desto teurer ist es. Während man am Hat (“Strand”) Surin schnell mal 1000 THB “verfressen” hat, wird es einem am Hat Rawai, dort wo sich die Thais erholen und Urlaub, meist am Wochenende, machen, kaum gelingen 300 THB in den kleinen Restaurants auf die Rechnung zu bekommen.

Oder man nimmt sich etwas mit von den vielen Märkten und Ständen und isst es im Hotel. Vorzugsweise drückt man seinem Huhn 200 Baht in die Hand (dann hat man’s aber krachen lassen) und die holt dann was.

Die Thaiküche ist sehr vielseitig, neben stets frisch zubereitetem Fisch und Fleisch aller Couleur gibt es sehr viele völlig verschiedene Suppen und Salate. Natürlich wird meist Reis dazu gegessen, ebenfalls in vielen Variationen, genauso wie die Nudeln. Gemüse ist immer knackig und darf nicht fehlen. Die Kräuter und Gewürze sind in Europa teils völlig unbekannt und erst in den letzten Jahren hat sich auch bei uns die Genialität des Thaifood herumgesprochen. Essen ist für die Thais ein gutes Stück Lebensgefühl, “Sanuk”. Thais lieben die Geselligkeit und feiern gern, wozu lebt man sonst?

pix186

 

pix187

 

pix188

 

pix189

 

pix190

pix191

 

pix194

 

pix195

 

pix196

 

pix197

pix198

 

pix199

 

pix200

 

pix201

 

pix202

pix203

 

pix204

 

pix205

 

pix206

 

pix207

pix208

 

pix210

 

pix211

 

pix212

 

pix209

pix213

 

pix222

 

pix219

 

pix220

 

pix221

pix216

 

pix215

 

pix214

 

pix217

 

pix218

pix223

 

pix224

 

pix225

 

pix226

 

pix227

pix228

 

pix229

 

pix230

 

pix231

 

pix232

pix233

 

pix234

 

pix235

Phuket Ladies...

Meow. Sie habe ich einmal nachts gegen 0300 auf der Straße aufgegabelt. Mein Abend war nicht gerade optimal verlaufen, ich hatte mal wieder zu lange gewartet mit dem Aussuchen meiner “Schönen der Nacht”. Schließlich habe ich mich auf mein Motorbike gesetzt und bin im Schritttempo durch Patong gefahren. Schließlich traf ich sie... Nach 2 oder 3 Sätzen in der Art wie “how are you?” und “where you go!” habe ich auf den Rücksitz meines Mopeds geklopft und sie ist aufgestiegen. Sie ist wohl etwas pummelig, wie man sieht. Hat mir trotzdem gut gefallen... Am nächsten Morgen noch eine verträumte Nummer und während sie duschte habe ich ihr 1000 Baht offen in ihre Handtasche gelegt. Traf sie nur einmal. Schade.

pix236

 

pix237

 

pix238

 

pix239

 

pix240

pix241

 

pix242

 

pix243

 

pix244

 

pix245

pix246

 

pix247

 

pix248

 

pix249

 

pix250

pix251

 

pix252

 

pix253

 

pix254

 

pix255

pix256

 

pix257

 

pix258

 

pix259

 

pix260

[Home] [Neues aus Phuket] [Phuket2] [Phuket3] [Phuket4] [Phuket5] [Phuket6] [Phuket7] [Phuket8] [Phuket9] [Phuket10] [Phuket11] [Videos]