Aktuelle Entwicklung in Kambodscha
und weiterführende Infos

Die aktuelle Entwicklung in Kambodscha und speziell in Phnom Penh gibt zu denken. Das Svay Pak ist praktisch geschlossen - wer sich dorthin begibt lebt gefährlich. Freilich nicht wegen irgendwelcher dunklen Gestalten, es ist vielmehr die Polizei die Ärger macht. Prostitution ist offiziell verboten in Kambodscha. Ich möchte niemandem wünschen unter irgendeinem Vorwand in diesen Viehknast geworfen zu werden, auf unbestimmte Zeit. Lange überlebt ein Westler das nicht... Phnom Penh City hingegen gilt zur Zeit (2004) noch als sicher, aber das könnte sich schnell ändern.

Es ist jedem nur dringend anzuraten sich vor einer Reise dorthin die aktuellsten Infos zu besorgen. Ich empfehle dafür das deutschsprachige Forum für alleinreisende Männer CALIMBA - dort bekommt man gegen einen kleinen Mitgliedsbeitrag seine Fragen schnell beantwortet, und im Archiv gibt es so einige Berichte auch über Kambodscha (und natürlich andere Länder). Ich poste dort seit langen Jahren selber, seit einiger Zeit unter dem Nick “Marvin”.

Der Link befindet sich auf meiner Homepage!

Zurück zur Startseite

 

[Home] [PNH 2001] [Kamb 2002] [Hotels] [PNH 2004] [KK-SV-PNH] [Poipet] [Aktuelle Entwicklung...] [Technische Tipps...]