Nachts unterwegs

ance_1646

Wieder auf Tour auf der nächtlichen Spaßmeile! Die beiden ersten Pics: “Atlantis” Gogo, gleich neben dem Dollhouse auf der Fields Ave. Schaut in die Gesichter der Chicks... ich zähle etwa 20 Hühner hier, und keine lacht. Da kann doch was nicht stimmen? Ja Leute, wenn das Management dieser Bar so megaschlecht ist, dass noch nicht mal die Mädels lachen, was sollen wir denn dann dort... nee, da machen wir einen großen Bogen drumrum, oder? Immerhin sind wir zum Vergnügen hier, abtörnende Gesichtszüge der Angestelltinnen haben wir woanders auch, dazu brauchen wir den langen Flug nicht auf uns zu nehmen... zum Glück in Angeles die absolute Ausnahme, trotzdem frage ich mich, wie die überleben wollen, und vor allem, woher die Kunden da kommen sollen? Scheint genügend Trottel zu geben, und das ist erschütternd. Aus unseren aufgeklärten Kreisen kommen die nun wirklich nicht... Bye bye!!! Da zieh ich mir doch lieber den Hasen ab...

 

Dann doch wirklich besser in die kleineren Drecksbars, siehe gleich nächstes Foto. Da wird einem das Teil auch schon mal ausgepackt, zum Anblasen.

 

Weiter: schaut selbst. So schön kann das Leben sein! Die Fields Ave in Angeles ist schlicht unschlagbar, was den Spaßfaktor angeht. Da kommt Pattaya noch lange nicht mit (oder nicht mehr). Machen wir das Beste draus: sich reinziehen lassen in den einen oder anderen Laden, sich treiben lassen. Was da abgeht... das ist die unerträgliche Leichtigkeit des Seins!

ance_1647

 

ance_1648

 

ance_1649

 

ance_1650

 

ance_1651

 

ance_1652

 

ance_1653

 

ance_1654

 

ance_1655

 

ance_1656

 

ance_1657

 

ance_1658

 

ance_1659

 

ance_1661

 

ance_1662

 

ance_1663

 

ance_1664

 

ance_1665

 

ance_1669

 

ance_1666

 

ance_1667

 

ance_1660

 

ance_1674

 

ance_1673

 

ance_1668

 

ance_1670

 

ance_1671

 

ance_1672

 

ance_1675

 

ance_1676

 

ance_1677

 

ance_1678

 

ance_1679

 

ance_1680

 

ance_1681

 

ance_1682

 

ance_1683

 

ance_1684

 

ance_1686

 

ance_1687

 

ance_1688

 

ance_1689

 

ance_1690

 

ance_1691

 

ance_1692

 

ance_1693

 

ance_1694

 

ance_1695

 

ance_1696

 

ance_1697

 

ance_1685

 

ance_1698

 

ance_1705

 

ance_1702

 

ance_1699

 

ance_1701

 

ance_1700

 

ance_1703

 

ance_1704

 

ance_1706

 

Manchmal war ich allein unterwegs, oft mit einer wirklich guten Truppe. Hatte das Glück, ein paar absolut nette Leute kennen zu lernen, die sich mehr als gut auskennen in AC, und auf den Phils überhaupt. Teils dort ansässig, teils seit Jahrzehnten dort unterwegs. Was die für Geschichten erzählen... wie es früher war, was jetzt dort abgeht und was man draus lernen kann... unglaublich. Sorry, ich kann das hier unmöglich alles wiedergeben. Wäre aus zweiter Hand, und das ist schlicht nicht mein Stil. Nur so viel: Liebeskasper und “Alleszahler” sind in letzter Zeit vermehrt unterwegs, wir sollten uns ranhalten, damit wir das immer noch einigermaßen ursprüngliche und “unverdorbene” Angeles noch kennen lernen.

 

Will Euch hier nicht abtörnen, ganz im Gegenteil. Ihr kennt ja meine Devise... Was ich sagen will: Angeles ist mega geil, immer noch DER SPOT weltweit meiner bescheidenen Meinung nach, fahrt einfach mal hin, Ihr werdet schwer begeistert sein. Die feinen Unterschiede zu früher kriegt ein Newbie eh nicht mit. Muss auch nicht. Ich habe aber schon zu viele Plätze kaputt gehen sehen in den letzten 10 Jahren, und ich fürchte, über kurz oder lang wird es Angeles auch erwischen.

 

Noch aber haben wir allen Spaß, nichts steht einem wirklich geilen Urlaub dort entgegen.

 

Also dann mal los, Kids!

 

Fotos: Der ganz normale Wahnsinn in Angeles City, Philippines. Zuhause lecken wir die Füße der Mädels (ich nicht mehr wirklich), hier lecken sie unsere (wirklich). Kann doch nicht so verkehrt sein x_spiteful 

ance_1707

 

ance_1708

 

ance_1709

 

ance_1710

 

ance_1711

 

ance_1712

 

ance_1713

 

ance_1714

 

ance_1715

 

ance_1716

 

ance_1717

 

ance_1718

 

ance_1719

 

ance_1720

 

ance_1721

 

ance_1722

 

ance_1723

 

ance_1724

 

ance_1725

 

ance_1726

 

ance_1727

 

ance_1728

 

ance_1729

 

ance_1730

 

ance_1731

 

ance_1732

 

ance_1733

 

ance_1734

 

ance_1735

 

ance_1736

 

ance_1737

 

ance_1738

 

ance_1739

 

ance_1740

 

ance_1741

 

ance_1742

 

ance_1743

 

ance_1744

 

ance_1745

 

ance_1746

 

ance_1747

 

ance_1748

 

ance_1749

 

ance_1750

 

ance_1751

 

ance_1752

 

ance_1753

 

ance_1754

 

ance_1755

 

ance_1756

 

PFEIL1
PFEIL2
[Home] [Angeles-Cebu 1] [Angeles-Cebu 2] [Angeles-Cebu 3] [Angeles-Cebu 4] [Angeles-Cebu 5] [Angeles-Cebu 6] [Angeles-Cebu 7] [Angeles-Cebu 8] [Angeles-Cebu 9] [Angeles-Cebu 10] [Angeles-Cebu 11] [Angeles-Cebu 12] [Angeles-Cebu 13] [Angeles-Cebu 14] [Angeles-Cebu 15] [Angeles-Cebu 16] [Angeles-Cebu 17] [ance 171] [ance 172] [Angeles-Cebu 18]